Geschichte der DDR

Der Karl Dietz Verlag Berlin wurde im Zuge der Wende zu einer wichtigen Adresse der publizistischen Aufarbeitung des Stalinismus. Ins Programm rückten nicht nur kontroverse Debatten über die Möglichkeiten eines demokratischen Sozialismus. Bis heute publiziert der Verlag Dokumente und Handbücher aus und zur Funktionsweise des autoritären Staatssozialismus der DDR. Dazu finden sich auch ausgewählte Titel in der »Roten Reihe«.

Zeigt alle 16 Ergebnisse

Zeigt alle 16 Ergebnisse