Karl Marx & Friedrich Engels

Manifest der Kommunistischen Partei

Illustrierte Ausgabe mit elf Holzschnitten von Franz Masereel

  • Erschienen: 1. Januar 2003
  • Seiten: 87
  • ISBN: 978-3-320-00280-0

9,90

Als Mitglied des Bundes der Kommunisten erhielt der junge Karl Marx im Londoner Exil den Auftrag, gemeinsam mit Friedrich Engels ein Manifest zu verfassen. Es sollte überzeugt, leidenschaftlich und kompromisslos zum Klassenkampf aufrufen. So entstand das »Kommunistische Manifest«. Kein anderer Text des Marxismus ist so bekannt geworden wie dieser. Es gehört zu einem der wirkungsmächtigsten Texte aller Zeiten. Die gedankliche Präzision und Sprachgewalt, womit es die »Geschichte aller bisherigen Gesellschaft« als »Geschichte von Klassenkämpfen« skizziert, hat ihm den Status eines Gründungsdokuments verliehen.

Immer wieder brachten Künstler den Text in andere ästhetische Formen. So auch Franz Masereel mit seinen Holzschnitt-Illustrationen, von denen elf in dieser Ausgabe präsentiert werden.