Rosa-Luxemburg-Stiftung (Hrsg.)

MEW / Marx-Engels-Werke Band 19

März 1875 - Mai 1883

  • Erschienen: 1. Januar 1987
  • Seiten: 679
  • ISBN: 978-3-320-00220-6

24,90

Inzwischen sind sie auf 44 Bände angewachsen: die »Blauen Bände« aus dem Dietz Verlag. Die Marx-Engels-Werke (MEW) mit ihren 1700 Schriften und 4170 Briefen sind bis heute die meist zitierte Studienausgabe der Werke von Karl Marx und Friedrich Engels und damit bis zur Fertigstellung der Marx-Engels-Gesamtausgabe (MEGA²) die umfassendste Edition des literarischen Nachlasses von Marx und Engels in deutscher Sprache. In diesem Band: Marx: Kritik des Gothaer Programmentwurfs, Notizen zur Reform von 1861 und der damit verbundenen Entwicklung in Rußland, Engels: Wilhelm Wolff, Die Entwicklung des Sozialismus von der Utopie zur Wissenschaft, Zur Urgeschichte der Deutschen, Fränkische Zeit, Das Begräbnis von Karl Marx; Marx/Engels: Zirkularbrief an Bebel, Liebknecht, Bracke und andere.