Kate Evans

Rosa

Die Graphic Novel über Rosa Luxemburg

  • Erschienen: 16. Januar 2019
  • Seiten: 228
  • ISBN: 978-3-320-02355-3

20,00

»Kate Evans hat viel gewagt und alles gewonnen.«

Bayerischer Rundfunk

Seit ihrer Jugend war Rosa Luxemburg davon überzeugt, dass sich die Welt verändern muß. Schon in jungen Jahren kämpfte sie für die Rechte der Arbeiterschaft und die Idee des Sozialismus. Rosa Luxemburg war Jüdin, sehr gebildet, besaß einen scharfen Verstand und ein mitreißendes Temperament. Sie war eine großartige Rednerin und brillante Schriftstellerin.

Konflikte scheute sie nicht. Sie kämpfte auf der Straße und ließ sich nicht einschüchtern, nicht von den Freikorps, nicht von der Polizei, auch von Morddrohungen und Gefängnisaufenthalten nicht. Die Graphic Novel »Rosa« von Kate Evans zeigt Rosa Luxemburgs intellektuelle Welt und setzt ihre Ideen in den Kontext einer bewegenden Lebensgeschichte.

Leseprobe:

Die Autorin und Künstlerin Kate Evans:

Kate Evans ist in Kanada geboren und in England aufgewachsen. Die Künstlerin, Autorin und Aktivistin zeichnet Comics für das Magazin »The Spark« und hat zahlreiche Bücher und Comics verfasst, darunter »Funny Weather: ›Everything you Didn’t Want to Know About Climate Change but Probably Should Find Out‹«, »Threads from the Refugee Crisis« und »The Food of Love«. Ihre Graphic Novel über Rosa Luxemburg erschien mit Unterstützung des New Yorker Büros der Rosa-Luxemburg-Stiftung und wurde von Independent und Observer als »Grafikbuch des Jahres« prämiert.

»Atemberaubend gut.« – Paul Mason

»Fünf Sterne. Das perfekte Buch für Sozialistisch-Neugierigen … Was Rosa Luxemburg geschrieben und vorhergesagt hat, ist heute unheimlich relevant.« – John Yohe, »Comics Bulletin«

»Wunderbar erzählt und gezeichnet – Kate Evans macht auf berührende Weise deutlich, wie revolutionär Luxemburgs Leben wirklich war.« – Sascha Mamczak, »die zukunft«

The Making Of Red Rosa