»Wessen Freiheit, welche Gleichheit?« – Lesungen mit Sabine Nuss

Veröffentlicht am

Sabine Nuss gibt in ihrem jüngsten Buch »Wessen Freiheit, welche Gleichheit« einen historischen Überblick zur Entstehung des Privateigentums und den Stand aktueller Vergesellschaftungsprojekte. Ihr Buch will vor allem dazu beitragen, Vergesellschaftung jenseits ausgetretener Pfade neu zu bestimmen. Ganz nach dem Motto: »Wir müssen dem Versprechen des Privateigentums das Versprechen der Vergesellschaftung entgegensetzen.« In den nächsten Wochen und Monaten stellt Sabine Nuss ihr Buch auf diversen Veranstaltungen vor. Eine gute Gelegenheit, zusammen mit der Autorin das Thema zu vertiefen.

Juli 2024

Mittwoch, 17. Juli, Wien | 19.30 h, Buchvorstellung »Wessen Freiheit, welche Gleichheit?«, Gräzloase, Veronikagasse 10.

August 2024

Freitag, 9. August 2024, Bremen| 19 h, Buchvorstellung »Wessen Freiheit, welche Gleichheit?«, Kukoon im Park, Leibnizplatzpark.

November 2024

Mittwoch, 20. November, Kiel | 20 h, Buchvorstellung »Wessen Freiheit, welche Gleichheit?«, Kulturzentrum Hansa48, Hansastr. 48, Kiel.

Mehr Veranstaltungen von Sabine Nuss sind hier zu finden: www.sabinenuss.de

Vergangene Veranstaltungen

Juni 2024

Freitag, 14. Juni, Berlin | 20 h, Buchvorstellung »Wessen Freiheit, welche Gleichheit?«, Linke Buchtage Berlin, Mehringhof, Gneisenaustr. 2a