Levi, Paul: Gesammelte Schriften, Reden und Briefe. Band I/1


Neu

Levi, Paul: Gesammelte Schriften, Reden und Briefe. Band I/1

Artikel-Nr.: 02343-0
49,90
Preis inkl. MwSt., Versandkostenfreie Lieferung


Ohne einen Tropfen Lakaienblut. Spartakus (1)

960 Seiten, gebunden.
ISBN 978-3-320-02343-0
Karl Dietz Verlag Berlin GmbH 2018

Für die Inanspruchnahme des Subskriptionspreises von 39,90 € bei Abnahme aller Bände der Reihe (insgesamt 7 Bände) wenden Sie sich bitte an den Verlag oder nutzen das Kommentarfeld in der Bestellung.  ----> Zu Levi Band I/2

»Ein Jahr ist er schon tot – vielleicht ein gütiges Geschick für ihn, der zu groß war für seine Umgebung und zu weich für seine Begabung«. Dieses Urteil über Paul Levi (1883-1930) stammt von Jakob Altmaier, nach 1933 einer der mutigsten sozialdemokratischen Kämpfer gegen den Nationalsozialismus, 1949 einer der drei Bundestagsabgeordneten jüdischer Herkunft. Der Württemberger Levi, einst Anwalt und Partner Rosa Luxemburgs, zählt zu den vergessenen großen Intellektuellen aus dem deutsch-jüdischen Bürgertum. Nach der Ermordung von Karl Liebknecht, Rosa Luxemburg und Leo Jogiches Anfang 1919 war die Führung der kurz zuvor gegründeten Kommunistischen Partei Deutschlands (KPD) an Paul Levi gefallen. Der wollte zwar im Geiste Rosa Luxemburgs eine revolutionäre Realpolitik durchzusetzen, geriet jedoch ständig in Konflikt mit jenen Kräften in der Partei, die durch radikale Phrasen den Mühen der Politik zu entgehen suchten und dafür in Moskau, in dem sie das neue Mekka sahen, Unterstützung fanden.

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*
Preise inkl. MwSt., Versandkostenfreie Lieferung

Diese Kategorie durchsuchen: Politik und Zeitgeschichte