Bebel, August: Aus meinem Leben


Bebel, August: Aus meinem Leben

Artikel-Nr.: 01165-9
14,90
Preis inkl. MwSt., Versandkostenfreie Lieferung


810 Seiten, 71 Abbildungen, gebunden mit Schutzumschlag.

ISBN 978-3-320-01165-9

Dietz Verlag Berlin 1988

»...Der Mensch ist irgendwo geboren.
Mir wurde dieses Glück zuteil am 22. Februar 1840, an welchem Tage ich in der Kasematte zu Deutz-Köln das Licht der Welt erblickte. Mein Vater war der Unteroffizier Johann Gottlob Bebel in der 3. Kompanie des 25. Infanterieregiments, meine Mutter Wilhelmine Johanna geborene Simon. [...] Das 'Licht der Welt', in das ich nach meiner Geburt blickte, war das trübe Licht der zinnernen Öllampe, die notdürftig die grauen Wände einer großen Kasemattenstube beleuchtete, die zugleich Schlaf- und Wohnzimmer, Salon, Küche und Wirtschaftsraum war. Nach Angabe meiner Mutter war es abends Schlag 9 Uhr, als ich in die Welt trat, insofern ein ›historischer Moment‹, als eben draußen vor der Kasematte der Hornist den Zapfenstreich blies ...« (Aus der Kinder- und Jugendzeit)

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*
Preise inkl. MwSt., Versandkostenfreie Lieferung

Diese Kategorie durchsuchen: Biografien