Kinner/Richter (Hrsg.): Rechtsextremismus und Antifaschismus


Kinner/Richter (Hrsg.): Rechtsextremismus und Antifaschismus

Artikel-Nr.: 02015-6
14,90
Preis inkl. MwSt., Versandkostenfreie Lieferung


Historische und aktuelle Dimensionen.
Reihe Schriften der Rosa-Luxemburg-Stiftung Bd. 5.
295 Seiten, Broschur.
Karl Dietz Verlag Berlin GmbH 2000

Das Buch untersucht eines der aktuellsten gesellschaftlichen Probleme in Deutschland – den Rechtsextremismus. Norbert Madloch, ein anerkannter Extremismusforscher, zeichnet die Entwicklung des Rechtsextremismus in Ostdeutschland und in der DDR von 1945 bis 1990 und parallel dazu in der Bundesrepublik nach. Danach verfolgt er die Wege der extremen Rechten ab 1990 im vereinten Deutschland. Er bietet dem Leser einen Begriffsapparat und Originales aus DDRArchiven. Der rechte Extremismus wird als ein Produkt der modernen Gesellschaft aufgefasst, mit historischen Vorund aktuellen Leitbildern, anpassungsfähig, wandlungsbereit, die Widersprüche und Defizite der Gesellschaft nutzend.
Weiterhin untersucht das Buch historische und aktuelle Dimensionen des Antifaschismus. Dabei wird seine humanistische Kraft in der Geschichte aufgezeigt, seine Deformierung durch den Stalinismus bewusst gemacht und versucht, ihn historisch-konkret zu verorten.
Die Autoren erblicken in einem intensiven, langzeitlichen Ringen um vielgestaltige Bündnisse gegen die extreme Rechte eine erstrebenswerte und realistische Aufgabe.

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*
Preise inkl. MwSt., Versandkostenfreie Lieferung

Diese Kategorie durchsuchen: Antisemitismus, Nationalsozialismus, Rechtsextremismus