Schütt, Hans-Dieter: Stein des Anstoßes


Schütt, Hans-Dieter: Stein des Anstoßes

Artikel-Nr.: 01934-1
4,90
Preis inkl. MwSt., Versandkostenfreie Lieferung


Gespräche mit Alfred Hrdlicka.
157 Seiten, Broschur.
Dietz Verlag Berlin 1997


ALFRED HRDLICKA (1928–2009), einer der bedeutensten Künstler dieses Jahrhunderts, lebte als Bildhauer, Maler und Bühnenbildner in Wien. Schon seine erste Ausstellung 1960 erregte großes Aufsehen. Aus seiner Feder stammen auch provokative Schriften zu Kunst und Politik. Ende 1994 schrieb er einen offenen Brief an Wolf Biermann, in dem er Stefan Heym und Gregor Gysi gegen Angriffe des Sängers verteidigte. Im deutschsprachigen Feuilleton löste der Brief einen einzigartigen Tumult aus.

Hans-Dieter Schütt, Jahrgang 1948, studierte Theaterwissenschaften und war bis 1989 Chefredakteur der »Jungen Welt«. Seit 1992 ist er Feuilletonredakteur der Zeitung »Neues Deutschland«. Seine Gesprächsreihe bei Dietz Berlin besteht inzwischen aus zehn Bänden.

Diese Kategorie durchsuchen: Biographien