Nakath/Stephan: Von Hubertusstock nach Bonn


Nakath/Stephan: Von Hubertusstock nach Bonn

Artikel-Nr.: 01883-2
18,00
Preis inkl. MwSt., Versandkostenfreie Lieferung


Eine dokumentierte Geschichte der deutsch-deutschen Beziehungen auf höchster Ebene 1980-1987.
Von Detlef Nakath und Gerd-Rüdiger Stephan.
351 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag.
Dietz Verlag Berlin GmbH 1995

Der Band beleuchtet einen wichtigen Abschnitt der Geschichte der deutsch-deutschen Zweistaatlichkeit in einem Zeitraum, der von den spektakulären Gipfeltreffen Honecker - Schmidt in Hubertusstock und Honecker - Kohl in Bonn begrenzt wird, und er enthält - wie schon in den Bänden "Honecker-Gorbatschow. Vieraugengespräche" (1993) und "Vorwärts immer, rückwärts nimmer!" (1994) - eine ganze Reihe neuer, bisher unbekannter Materialien: Die Protokolle der internen Gespräche zwischen Honecker und Schmidt 1981, Aufzeichnungen über Begegnungen am Rande der Trauerfeiern für die verstorbenen Sowjetführer 1982, 1984 und 1985, die Telefonate und Schreiben Honecker - Kohl zwischen 1983 und 1987 sowie Geheimprotokolle über Aktivitäten des Alexander Schalck-Golodkowski.
Diese Kategorie durchsuchen: Politik und Zeitgeschichte